Theaterfreunde

Die Geschichte des Theaterspielens geht bis in das Jahr 1950 mit Pfarrer Franz  Xaver Laßleben zurück.  Unter Pfarrer Oskar Baier, der 1954 in die Pfarrei Hainsbach-Haindling kam, wurde die Tradition fortgesetzt. Im Jahr 1976 wurde das letzte Stück gespielt.

2009 wurde durch Ludwig Heuberger das Theaterspielen in Hainsbach neu belebt und die Theaterfreunde wurden gegründet.

  • Theateraufführungen unter Ludwig Heuberger
    2009 wurde auf Initiative von Ludwig Heuberger eine neue Theatergruppe ins Leben gerufen, die noch im gleichen Jahr mit sehr großem Erfolg an die Öffentlichkeit trat. 1.Hainsbacher Theaterabend am 28.03. und 29.03.2009 mit dem “Niederbayerischen Musikantenstammtisch” Aufgeführt wurden: “Die Wallfahrer” (in 2 Akten), der “Ehestreit” (Sketch), “Bauernpsycholgie” (1 Akt). Mitwirkende: Birgit Bachmaier, Ludwig Heuberger, … Theaterfreunde weiterlesen Weiterlesen
  • Theateraufführungen unter Pfarrer Oskar Baier
    1954 wurde Oskar Baier Pfarrer der Pfarrgemeinde Hainsbach-Haindling. Die Tradition des Theaterspielens wurde weitergeführt. Jeweils ein Theaterstück im Advent und einen bunten Abend im Fasching. Spieler(innen) der zweiten Generation waren Resi und Marianne Bogner, Gertraud Greschl, Maria Haider, Hildegard und Anna Kammermeier, Otto Baumgartner, Xaver Bogner, Walter Greschl, Franz Xaver Haller, Josef Hiergeist, Hans … Theaterfreunde weiterlesen Weiterlesen
  • Theateraufführungen unter Pfarrer Franz Laßleben
    Man schreibt das Jahr 1950. Das Land erholte sich allmählich von den Folgen des Zweiten Weltkrieges. Konrad Adenauer war erster Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland. Im Kreml regierte Josef Stalin mit eiserner Hand. Die Faschingshochzeit hatte im Vorjahr großen Zuspruch gefunden. Da begann man in Hainsbach auf Initiative von Pfarrer Franz Xaver Laßleben und dessen … Theaterfreunde weiterlesen Weiterlesen